Rückkehr nach Deutschland

Als wir an unserem letzten Abend in Yogyakarta in unser Hostel zurückkamen, warteten die schlimmsten Nachrichten auf uns, die wir uns vorstellen konnten. Jans (Stief-)Vater war völlig überraschend verstorben. Wir haben den vergangenen Monat mit seiner Familie in Deutschland verbracht. Schock und Trauer sind noch lange nicht überwunden. Aber so …

Yogyakarta: viel Trubel auf Java

Vom geordneten, sauberen, bekannten Singapur hinein ins trubelige, verwirrende, unübersichtliche Indonesien. Wie hatte ich mich auf dieses Land gefreut! Von Indonesien kannten wir bisher nur einen kleinen Zipfel von Bali. Angesichts über 17.000 Inseln, aus denen sich dieses südostasiatische Land zusammensetzt, ist das beinahe sträflich wenig. Um einmal wieder ein …

Singapur einmal anders

Auckland, Christchurch, Melbourne, Perth, Sydney: Wir haben allein in den letzten Monaten eine Menge großer Städte erkundet und uns in nicht wenige davon ein bisschen verguckt. Aber keine dieser Städte, nicht einmal Sydney, ist so sehr Megacity wie Singapur. Dieser Stadtstaat, gerade einmal 718 Quadratkilometer groß, ist Asiens große Erfolgsgeschichte …

Der Vibe von Byron Bay

In Byron Bay konnten wir uns Dank unserer Freundin Stacy vier Tage so richtig entspannen. Stacy hatten wir auf dem Ciudad Perdida Treck in Kolumbien kennengelernt und waren seitdem in Kontakt geblieben. Sie war selbst nur wenige Tage, bevor wir bei ihr ankamen, von ihrer eigenen Langzeitreise zurückgekommen und so …

Ein bisschen Ostküste

Weil wir trotz einem Jahr Vorlauf nicht den Flug nach Singapur bekommen hatten, musste uns der Reiseberater unseres Vertrauens schließlich auf einen späteren Flug umbuchen. So hatten wir nun 10 zusätzliche Tage in Australien, mit denen wir irgendetwas anstellen konnten. Obwohl uns Sydney rasend gut gefallen hatte, wollten wir nicht …

Happy New Year in Sydney

Es gab da diesen Moment, als wir unsere Reiseroute zusammenstellten. Es war ziemlich bald klar, dass wir November und Dezember in Australien verbringen würden. „Dezember“ lässt natürlich bei jedem Mitteleuropäer die Alarmglocken schrillen. Während es uns relativ egal war, wo wir Weihnachten sein würden, war für mich klar: Wenn wir …

Merry Christmas in Perth

Auf unserem Weg entlang der Küste hatten wir Perth zunächst links liegen gelassen. Denn für diese abgelegenste aller australischen Großstädte wollten wir uns Zeit nehmen. Und mindestens genau so wichtig: Hier wollten wir auch Weihnachten feiern! Wobei „Weihnachten feiern“ natürlich relativ zu sehen ist. Nach sechs Wochen australischen Sommers war …

Yanchep Nationalpark

Und plötzlich waren wir wieder kurz vor Perth, hatten aber noch ein paar Tage Zeit, bis wir unseren Campervan zurückgeben mussten. Ein echtes Luxusproblem, welches mich natürlich schier in den Wahnsinn trieb. Mit all der wertvollen Zeit mussten wir doch noch etwas Sinnvolles und/oder Schönes und/oder Aufregendes anstellen! Doch Jan …