Luang Prabang: Das Juwel Laos’

Luang Prabang gilt als das Juwel von Laos, als Oase für Besucher aus aller Welt. Der Mix aus französischer Kolonialarchitektur und 33 buddhistischen Tempeln auf einer kleinen Halbinsel, sowie dem Mekong, der hier gemächlich vorbeifließt, versprach viel und war der UNESCO immerhin Laos‘ zweiten Weltkulturerbetitel wert. Schon bevor wir ankamen, …

Siem Reap: Prächtiges Angkor

Angkor – Synonym mit einer der mächtigsten asiatischen Dynastien, mit einem kulturellen Erbe, das sich bis heute in den Ländern Südostasiens bemerkbar macht, mit einer Herrlichkeit, die ihresgleichen gesucht haben muss, mit dem archäologisch vielleicht bedeutsamsten Gebiet der Welt. Wenige Kilometer nördlich von Siem Reap befindet sich das ehemalige Zentrum …

Bangkok: überall sind Menschen

Aus dem ruhigen, backpackerfreundlichen Malaysia hinein ins unübersichtliche, touristische Thailand. Vor allem für Jan hielten die ersten Tage in Bangkok einen kleinen Kulturschock bereit. So unglaublich viele Menschen auf engstem Raum, riesige Distanzen, großstadttypischer Dauerlärm und eine Schrift, die unserer völlig fremd ist. Irgendwie schafften wir trotz streikender GPS-Empfänger unserer …

Cusco: die Perle Perus

Cusco, wundervolles Cusco! Im Ernst: In diese Stadt habe ich mich auf den ersten Blick verliebt. Bereits die Schemen, die wir frühmorgens aus dem Taxifenster erspähen konnten, waren vielversprechend. Das Besondere an Cusco ist, dass diese einst mächtigste Stadt des Inkareiches unter den Spaniern komplett umgebaut wurde, allerdings auf den …

Guatapé: fröhlich bunt

Obgleich Medellín eine Großstadt ist, stresste es uns doch erheblich weniger als Bogotá. Dennoch entschieden wir uns dafür, einen Tagesausflug nach Guatapé zu unternehmen. Dieses kleine Städtchen gilt als das bunteste in ganz Kolumbien und liegt zudem inmitten herrlicher Natur, sowie seit den 1970er Jahre direkt an einem großen Stausee, …

To Do Nr. 2: Hormiga

Aus irgendeinem unerfindlichen Grund haben unsere Freunde uns ausgerechnet für Südamerika die ganzen widerlichen Aufgaben gestellt. Erst das Spuckbier und jetzt das: Hormigas! Wir durften ja nicht schummeln und uns vorher informieren, was das eigentlich ist. Deshalb haben wir auch brav Google links liegen gelassen und niemandem erlaubt, uns aufzuklären. …

To Do Nr. 1: Chicha

Chicha ist ein traditionelles, alkoholhaltiges Getränk aus der Andenregion Südamerikas. Schon die Inkas haben Chicha getrunken und es war bis vor einigen Jahrzehnten in seiner Bedeutung und Verbreitung vergleichbar mit jener von Bier im europäischen Raum. Das Besondere an Chicha ist, dass es durch Fermentation unterschiedlicher Pflanzen (Mais ist dabei …